Züchterversammlung 2018

Am 14. April trafen sich ca. 30 Züchter/Innen und Deckrüdenbesitzer/Innen des VSNH zum diesjährigen Züchtertag in Heltersberg. 

Zu Beginn hielt uns Frau Dr. Laukner einen spannenden Vortrag über die Genetik der Fellfarben, ihr Spezialgebiet; anhand von vielen tollen Fotos erfuhren wir, was es alles an verschiedenen Farbschlägen gibt, wie sie sich vererben und welche mit krankhaften Veränderungen in Zusammenhang gebracht werden (können).

  

Selbst in der Pause stand Frau Dr. Laukner für Fragen zur Verfügung und wir waren alle begeistert von ihrem Fachwissen und ihrer lockeren Art, es uns zu vermitteln! Von dem Thema des Fachvortrags war es dann nur noch ein kleiner Schritt zur Diskussion darüber, wie im VSNH züchterisch mit den Farbmutationen Dilute (D-Locus) und OCA2 (C-Locus) verfahren werden soll. Die Beschlüsse darüber werden derzeit in die Zuchtordnung aufgenommen.

   


Und um noch besser auf die Fragen zu den einzelnen Rassen bzw. Schlägen eingehen zu können, wurde eine Zuchtkommission gewählt mit Mareen Peters (Großspitz weiß; Farbvererbung), Sandra Pantel (Großspitz schwarz), Nadja Schneider (Amerik. Akita) und Lisa Schliewe (Samojede).

Dieses Mal standen ja keine „weltbewegenden“ Anträge zur Abstimmung; aber das Ergebnis des letztjährigen Antrags zum Auszuchtprogramm, der F1-Wurf aus Großspitz und Lapinkoira, war gerade vier Tage alt und wurde gebührend gefeiert.

Wie immer wurden wir auf das Angenehmste verpflegt und bewirtet, vielen Dank dafür an Nadine Salzmann und ihr freundliches Team!

 
 
 
 
Zum Seitenanfang